Pressemitteilungen

hocaboo: Neue Struktur und Management für Hoteljob-Plattform aus Berlin

27. November 2017

Die innovative Job-Plattform „hocaboo“ setzt mit neuem Management auf Expansion im Kernmarkt. Mit erfolgreichem Ausbau des Geschäftsmodells konnte der Umsatz innerhalb von 5 Monaten verneunfacht werden.

Seit Juni 2017 ist hocaboo nun offiziell am Markt und bereits vielen Hoteliers ein Begriff. Mehr als 200 Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzen die innovative Technologie, um offene Stellen preis- und zeiteffizient zu besetzen. Das Besondere: Die Jobbörse vernetzt Hotel und Arbeitnehmer schnell und unkompliziert per mobiler App.

„Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass mit einem intelligenten Ausbau der Produktpalette, Hotels jeder Kategorie und Größe erreicht werden können. Digitales Recruiting ist dank hocaboo somit nicht mehr nur für Multinationale-Konzerne eine Antwort auf Bewerberengpässe, sondern auch für den regionalen Mittelstand. Arbeitgebern unterschiedliche Nutzungsvarianten unserer Plattform anzubieten ist der richtige Weg - letztlich folgen wir da prominenten Vorbildern wie Dropbox, Spotify und Co.“, sagt Dirk Haro, Geschäftsführer der Pandora Vermittlung GmbH und Betreiber der Plattform.

Die Planungen des Berliner Unternehmens für 2018 laufen derzeit auf Hochtouren. Die Pandora Vermittlung GmbH - Lizenznehmer der Marke hocaboo - wird die Verwendung des eingesammelten Kapital vorrangig für die weitere Verbesserung der Plattform und den Aufbau einer skalierbaren Vertriebsstruktur nutzen: „Das Startups ihr Geschäftsmodell erweitern und Mit-Gründer ausscheiden passiert ständig - auch bei uns. Für uns ist es letztlich entscheidend, sich für eine adequate A-Series zu positionieren. Den Schritt wollen wir im nächsten Jahr gehen.“, so der erfahrene Manager.

hocaboo gilt dank der eigenen Hoteljob-App als digitaler Recruiting-Pionier in der Hotellerie. Neben der Weiterentwicklung bestehender Technologie, sollen ab 2018 weitere Produktergänzungen dazu kommen. Vom Markt wird vor allem der Echtzeitvermittlung von Personal entgegengefiebert, welche im Q2 2018 vorgestellt werden soll.

Dirk Haro
Nach Wirtschaftsstudium in Köln, Berkeley und San Francisco war Haro mehrere Jahre im Finanzbereich tätig. Nach Stationen bei AIG und DaimlerChrysler, wechselte er als General Manager (Direct Services) zu MasterCard. Das Unternehmen Re/Max betreute er anschließend fast 10 Jahre als Gründer und Managing Director im Großraum London. Seit 2014 ist Haro als CIO für Vexcash tätig und führte das Unternehmen zu einer zweistelligen Millionen-Finanzierung.

Pandora Vermittlung GmbH
Dynamische und skalierbare Geschäftsmodelle in der Personalvermittlung zu identifizieren und erfolgreich zu betreiben, ist das Ziel der Pandora Vermittlung GmbH. Als Technologie- und Lizenznehmer der Marke hocaboo, investiert die Gesellschaft vor allem in die Erweiterung des Produktes und in das junge Team aus Berlin.